Aus alt mach neu
Aus alt mach neu
Aus alt mach neu
Nähen macht Spaß und ist ein sehr nachhaltiges Hobby. Wer aus alten Stoffen oder Kleidungsstücken Neues macht, verlängert die Nutzung. 

Am Anfang steht der Stoff. Im Klimaquartier Ellener Feld gibt es inzwischen eine große Sammlung aus gespendeten Stoffen. Mit einem Schnittmuster lässt sich der Stoff dann zuschneiden. Für die Befestigung des Musters auf dem Stoff eignen sich Stecknadeln oder Klammern. Danach brauchen kommt eine Stoffschere zum Einsatz, und schon ist der Stoff zugeschnitten. Je nach Projekt können schöne Knöpfe und Bänder weitere Akzente setzen. Dann geht es schon an die Auswahl des passenden Nähgarns. Zeit, sich an die Nähmaschine zu setzen und loszulegen. Schon entstehen coole Sachen wie einzigartige Mützen, kleine Geschenkbeutel (gerade im noch im Möhren-Design für Ostern) und natürlich auch richtige Kleidungsstücke.

Wer das noch nicht kann, dem bieten wir im Klimaquartier jede Woche Mittwochs am Vormittag eine Nähwerkstatt an. Das Team von der Nähwerkstatt bietet auch Wochenend-Workshops an. Beim letzten Workshop Anfang April entstanden diese Fotos. Dann sind erfahrene Näherinnen vor Ort und zeigen, wie es geht. Wann der nächste Workshop stattfindet, ist noch in Planung. 

Für alle, die vormittags keine Zeit haben, gibt es tolle Näh-Videos auf YouTube – vom Anfang bis zu Profi-Projekten. Und wer keine Lust zum Nähen hat, kommt vielleicht zum nächsten Kleidertausch-Event.