Ausflug der Brückengemeinden nach Goslar

Ausflug
Datum: Samstag, 17. August 07:15

Veranstaltungsort: Goslar

Die Brückengemeinden laden zu einem Tagesausflug nach Goslar ein.
Goslar, die tausendjährige Kaiserstadt am Harz, lädt ein zu einer
erlebnisreichen Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart.
Wo einst Kaiser und Könige regierten, finden Sie heute eine lebhafte
Stadt mit malerischen Gassen und Plätzen, die zum Bummeln und
Verweilen einladen.
Die besondere Atmosphäre Goslars, die Mischung aus Tradition,
Geschichte und Moderne, wird bei einem Streifzug durch die
zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Altstadt deutlich. Neben
beeindruckenden Bauwerken verschiedenster Epochen, Kirchen und
Fachwerkhäusern finden sich Objekte zeitgenössischer Künstler
aus der ganzen Welt. Historische Gebäude, wie das Große Heilige
Kreuz, bieten heute Kunsthandwerkern Raum für kreative Arbeiten.
Wir werden einen Blick hinein werfen.
Einst machten die Erze des nahen Rammelsberges die Stadt bedeutend
für die Herrscher des Mittelalters. So wurde in der Kaiserpfalz
bei Reichstagen deutsche Geschichte geschrieben. Heute erzählt
hier ein imposantes Wandgemälde die Geschichte des »Heiligen
Römischen Reiches«, das wir auch sehen werden.
Termin: 17.08.2019
Anmeldung:
Gemeinde-Servicebüro,
Telefon 0421/62 03 44-0
Teilnahmegebühr: 45,– Euro
(zahlbar bis zum 10.08.2019)
Gemeinschaftskonto
der Brückengemeinden
Sparkasse Bremen
IBAN:
DE59 2905 0101 0081 1041 68
Weitere Infos:
Barbara Matzick
Telefon 0421/45 47 50. Den genauen Tagesablauf entnehmen Sie bitte dem Brückenbrief.

 

 

Alle Daten


  • Samstag, 17. August 07:15