Finissage "Grenzen - gezogen und überschritten von Blaumeier"

Ausstellung
Datum: Sonntag, 16. Juni 15:00

Veranstaltungsort: Galerie im Park am Klinikum Bremen- Ost

 

Blaumeier Ausstellung 2019 Foto von Claudia Hoppens
Blaumeier Ausstellung 2019 Foto von Claudia Hoppens
Blaumeier Ausstellung 2019 Foto von Claudia Hoppens
Physische Grenzen, politische Grenzen, eigene Grenzerfahrungen. Das sind Themen der Ausstellung „Grenzen – gezogen und überschritten von Blaumeier“, die zurzeit in der Galerie im Park zu sehen ist. Am 16. Juni endet die Ausstellung mit einer Finissage, an der Künstler und Kuratoren durch die Ausstellung führen und Fragen der Besucher beantworten. Um 15 Uhr geht es los. Der Eintritt kostet 5 Euro zuzüglich Eintritt. Die Ausstellung ist an diesem Tag noch bis 18 Uhr geöffnet.

„Grenzen“ zeigt ganz unterschiedliche Arbeiten von etwa dreißig Künstlerinnen und Künstlern des Bremer Blaumeier- Ateliers. Zwei Jahre lang haben sich diese mit dem Thema „Grenzen“ auseinandergesetzt. Dabei hat sich jeder Künstler dem Thema auf sehr persönliche Weise genähert und eigene künstlerische Ausdrucksweisen und Techniken entwickelt. Entstanden sind eindrucksvolle Zeichnungen, Werke in Acryl und Mischtechnik, sowie Skulpturen aus Beton und Bronze, Kurzfilme und literarische Texte, die sowohl im Galerieraum als auch im Außengelände vor der Galerie zu sehen sind. Zur Ausstellung ist ein umfassender Katalog erschienen.

 

 

 

Alle Daten


  • Sonntag, 16. Juni 15:00