Ehrenamtsempfang

Ehrung auch für eine Osterholzerin.

Rund 300 Ehrenamtliche hatten Anja Stahmann, Senatorin für Jugend, Frauen, Integration und Sport sowie Ulrich Mäurer, Senator für Inneres für den 4. Dezember 2017 in die Obere Halle des Rathauses eingeladen, um ihnen für ihren freiwilligen Einsatz zu danken.

Bremen sei die Hauptstadt der Ehrenamtlichen, in keinem anderen Stadtstaat gebe es so viele ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger, sagte Senatorin Stahmann in ihrer Begrüßungsrede.

broetchenbroetchen

Die fehlende Nahversorgung in Tenever war ein Thema auf der Stadtteilgruppensitzung. Es ist immer noch keine Lösung in Sicht. Es werden weiter Unterschriften gesammelt, die die Forderung für Nahversorgung bekräftigen und dem Senat, der Gewoba und dem Beirat übergeben werden sollen.

Bei der heftigen Diskussion wurde sehr deutlich, dass die Teneveraner einen Supermarkt fordern.

Mäusekinder aus der Kita Hallacker

Richtfest an der Koblenzer Straße

Der spannende Augenblick ist da - der mit bunten Bändern geschmückte Richtkranz wird mit Hilfe eines Krans angehoben und auf das flache Dach gesetzt. Eigentlich soll er frei hängen und dadurch kundtun, das der Rohbau fertig und heute Richtfest ist. Aber der Wind ist zu stark und lässt den Kranz heftig hin- und herschaukeln. So wird er eben am Geländer des flachen Daches befestigt.