Drucken

ULE
ULE
ULE
Schnittkurs mit Max Eith, Landschaftsgärtner, bei der Umweltlernwerkstatt (ULE) Osterholz am am Samstag, den 09.03. 2019 von 11.00 bis 14.00 Uhr.

Mit einem Obstbaum im eigenen Garten, besitzt man auch ein kleines Stück Glück. Neben ökologischen Aspekten kann uns dieser auch mit eigenen Früchten versorgen. Doch Obstbäume brauchen Pflege…

Wer schon einmal vor einem solchen Baum gestanden hat, um diesen zu beschneiden, hat sich gewiss die Frage nach dem „Wie“ und „Warum“ gestellt. Das ein oder andere hat man ja schon mal gehört oder gelesen, aber in der Praxis sieht dies schon wieder ganz anders aus.

Daher möchte ich allen Interessierten die Möglichkeit bieten, sich mit den Grundlagen des richtigen, d.h. zweckmäßigen Schnitts auseinanderzusetzen und diesen auch anzuwenden. Denn ein guter Schnitt beginnt bereits vor dem Schneiden. Wir wollen uns gemeinsam mit verschiedenen Techniken des Schnitts von (Obst)-Gehölzen beschäftigen, den unterschiedlichen Schnittmethoden und auch mit dem richtigen Zeitraum. Die Wahl und Anwendung der jeweiligen Schnittwerkzeuge, aber auch die notwendige Arbeitssicherheit werden wir außerdem Aufmerksamkeit  schenken. Ein Schwerpunkt wird dabei auf dem Schnitt von Apfelbäumen liegen.

Ich bin Landschaftsgärtner aus Leidenschaft und schneide schon seit Jahren Obstbäume. Dabei versuche ich meine eigene Schnittmethode an den jeweiligen Baum, die örtlichen Gegebenheiten und allen weiteren Faktoren anzupassen. Mein Wissen gebe ich gerne weiter und sehe mich selbst niemals als ausgelernt an. Daher können wir auch gerne diskutieren, was das mit dem „geworfenen Hut“ so auf sich hat…

Dauer voraussichtlich 3 Stunden, Für Einsteiger und alle Interessierten                                    

Gebühr 12,00 €, eigenes Schnittwerkzeug nach Möglichkeit bitte selbst mitbringen. Für Heißgetränke ist gesorgt.

 

 

Anmeldung:

ULE Umwelt-Lernwerkstatt, Stiftungsweg 4, 28325 Bremen

Telefon 0421/277 54 91, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

www.ule-bremen.de