JugendhausJugendhaus
Zusammen leben unter einem Dach

Das Jugendwohnhaus in der St. Gallener Straße ist zur Zeit Heimat für 10 junge Geflüchtete im Alter von 15-20 Jahren, die rund um die Uhr durch Angehörige eines Teams des ASB betreut werden. Die meisten Jugendlichen kommen aus Afghanistan, andere aus Guinea, Gambia, Eritrea, Algerien und Syrien. Die Hauptaufgabe des Betreuerteams liegt darin, die Jugendlichen nach schweren psychischen und physischen Belastungen zu stabilisieren und sie in die Lage zu versetzen, kompetent und eigenverantwortlich zu leben.

Dieter Bischop (Landesarchäologie, rechts) mit TonscherbenDieter Bischop (Landesarchäologie, rechts) mit Tonscherben
Wenige Meter neben der vielbefahrenen Ludwig-Roselius-Allee sind bei Erschließungsarbeiten für das Stiftungsdorf Ellener Hof weitere Spuren einer vorchristlichen Besiedelung gefunden worden.

Visualisierung Atrium (c) GEWOBAVisualisierung Atrium (c) GEWOBA
GEWOBA baut in Osterholz-Tenever

GEWOBA und Bausenator legen Grundstein für das „Atrium-Haus“ an der Otto-Brenner-Allee

 

Bremen, 16. Mai 2018 – Rund zehn Jahre nach dem Stadtumbau in Osterholz-Tenever feiert die GEWOBA im Bremer Osten wieder einen Baubeginn. Gemeinsam mit dem Bausenator, Dr. Joachim Lohse, legte heute der GEWOBA-Vorstandsvorsitzende, Peter Stubbe, den Grundstein für das „Atrium-Haus“ im östlichsten Ortsteil Bremens. Auf der ehemaligen Rückbaufläche an der Otto-Brenner-Allee entsteht ein dreistöckiges Gebäude mit 28 geförderten Wohnungen sowie im Erdgeschoss eine Kita mit Platz für bis zu 90 Kinder.

BultenseeBultensee
Ein Runder Tisch zum Thema Jubiläumsfeier 50 Jahre Bultensee hat am 25. Februar 2019 im Ortsamt Osterholz weitere Einzelheiten der Jubiläumsfeier am Bultensee festgelegt.

Aktivoli 2018

8. Aktivoli- Freiwilligenbörse am 18. Februar 2018

Die Aktivoli ist DIE MESSE für freiwilliges Engagement in Bremen. Es gibt sie bereits seit 2009 an zentraler Stelle im Bremer Rathaus. Auch dieses Mal haben sich Vereine und Initiativen präsentiert und um Freiwillige geworben.