Termine

Do Mär 30 @17:00 -
Öffentliche Sitzung des Ausschusses Arbeit, Wirtschaft und Gesundheit (Art: Politik)
Sa Apr 01 @10:00 - 12:00
Kinderkirche (Art: Religion)
So Apr 02 @09:30 - 10:30
Gottesdienst mit Taufen (Art: Religion)
So Apr 02 @10:00 - 11:00
Predigtgottesdienst / Winterkirche im Gemeindehaus (Art: Religion)
So Apr 02 @11:00 - 12:00
Gottesdienst mit Taufen (Art: Religion)
So Apr 02 @13:30 - 14:30
„Piaf, keine Tränen“ Theaterfahrt nach Bremerhaven (Art: Ausflug)
Mo Apr 03 @18:00 - 19:00
„Zeit für Gott? Zeit für mich?“ Exerzitien im Alltag (Art: Religion)
Di Apr 04 @09:30 - 11:00
Seminar: Die neue Lutherbibel – verglichen mit anderen Bibelübersetzungen (Art: Kurse)

Jubilarehrung beim SPD-Ortsverein Bremen-Osterholz

Jubilarehrung beim SPD Ortsverein Bremen OsterholzJubilarehrung beim SPD Ortsverein Bremen OsterholzSeine Jahresabschlussfeier am Sonnabend, 3. Dezember 2016 hat der SPD-Ortsverein Bremen-Osterholz zum Anlass genommen, wiederum einige Mitglieder dafür zu ehren, dass sie über viele Jahre, meistens über Jahrzehnte, der SPD die Treue gehalten haben.

Im festlich geschmückten Saal der Bremer Heimstiftung an der Ludwig-Roselius-Allee hatten sich insgesamt 52 SPD-Mitglieder eingefunden, die gerne bei einer munteren Unterhaltung dem von einigen Genossinnen selbstgebackenen Kuchen zusprachen.

Als Ehrengast hatte der Vorstand Sarah Ryglewki, für Bremen Mitglied im Deutschen Bundestag, eingeladen, um die Ehrungen vorzunehmen. Insgesamt hätten 11 Langjährige geehrt werden sollen, von denen leider aus den verschiedensten Gründen nur 7 anwesend waren.

 

Für 40 Jahre SPD-Zugehörigkeit wurde Maria Engelbrecht geehrt. Am 1. Januar 1966, also vor 50 Jahren, traten Heinz Böddener und Dieter Eickhoff in die SPD ein. Stolze 60 Jahre dabei sein können Günter Poniwas und Henning Eichenauer verbuchen, gefolgt von Hans Kunze mit 65 Jahren. Auf die absolut höchste Anzahl von Mitgliedsjahren kann Wilhelm Maly stolz zurückblicken: Es sind 70 Jahre, in seinem Parteibuch ist als Eintrittsdatum der 1. Januar 1946 notiert. Welch eine ereignisreiche Zeit der Deutschen Geschichte hat er miterlebt: Sarah Ryglewki erinnert an einige geschichtlichen Ereignisse aus dieser Zeit wie zum Beispiel an die ersten freien Wahlen seit Hitlers Machtübernahme 1933, und die Rückkehr der ersten deutschen Soldaten aus der sowjetischen Kriegsgefangenschaft am 22. Juli 1946 in die Heimat.

Alle Geehrten erhielten ein Buch über 150 Jahre SPD, eine Urkunde sowie eine gute Flasche Rotwein überreicht.

Am 3. Dezember 2016 konnten nicht anwesend sein: Ingrid Rittner, Werner Rittner und Ingo Thiel (seit 25 Jahren Mitglieder) sowie Rudolf Buchholz (seit 65 Jahren Mitglied).

 Ingrid Osterhorn

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt

Schreiben Sie der Redaktion eine Nachricht.
Wieviele Finger hat eine Hand?
Ihre E-Mail:
Betreff:
Nachricht:

Sponsoren

Bürgerstiftung Bremen Mütterzentrum Osterholz-Tenever  Beirat Osterholz

Anfahrt.png

Aktuelle Seite: Startseite Uncategorised Jubilarehrung beim SPD-Ortsverein Bremen-Osterholz